VVSB
Willkommen aktuelle Seite:
Wanderrouten / Randenturm-Tour


 VVSRandenturm-Tour
          
 
Der Schleitheimer Randenturm kann von verschiedenen Seiten angegangen werden. Je nach Anspruch dauert die Wanderung, die auch als Familienwanderung gestaltet werden kann, 1,5 bis 3 Stunden. Bei Bedarf kann sich der Ausflug in Schleitheim zur kulturhistorischen Lehrstunde ausbauen lassen. Denn dort bestanden schon zu römischen Zeiten bedeutende Siedlungen. Beim Salzbrunnenhof befindet sich das interessante, öffentlich zugängliche Thermenmuseum Juliomagus.
Das Gipsmuseum im Gipsbergwerk Schleitheim ist ein prickelndes Untertagerlebnis. Der RVSH-Bus fährt uns von Schaffhausen-Bahnhof nach Schleitheim. Von dort führt ein Wanderweg dem von Enten belebten Dorfbach entlang in Richtung Strickhof. Wir verlassen das Dorf und gelangen über eine steil ansteigende Waldpartie zur Ruine Randenburg und zum Schleitheimer Randenturm. Wer dessen Stufen erklimmt, geniesst eine schöne Sicht über das Randengebiet und den Schwarzwald. Ueber den Schlossranden erreichen wir dann die grosse Wald- und Spielwiese des Zelglis mit seinen Feuerstellen. Wir dehnen die Wanderung bis zum Siblinger Randenhaus aus, wo uns eine weitere Verpflegungsmöglichkeit erwartet. Den Abstieg zur Postautohaltestelle in Hemmental, einem typischen Randendorf können wir so frisch gestärkt antreten.
 
 Hinweis:
Das Siblinger Randenhaus hat am Montag und Dienstag Wirte-Ruhetag.
Die bewirtschaftete Hütte beim Randenturm ist von März bis Oktober geöffnet!
 
Schauen Sie auch hier auf unserer Webseite: Schlossranden/Randenturm
 


© 2017 Verkehrsverein Schleitheim-Beggingen